1000 Liter Diesel aus Harvestern abgezapft

Mittwoch, den 26. September 2012 um 10:07 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Aus zwei Harvestern (Symbolbild) und einem externen Kraftstofftank zapften Unbekannte 1000 Liter Diesel ab. Aus zwei Harvestern (Symbolbild) und einem externen Kraftstofftank zapften Unbekannte 1000 Liter Diesel ab. Foto: John Deere

MARSBERG/BREDELAR. Aus zwei Holzvollerntern und einem externen Kraftstofftank haben Unbekannte insgesamt etwa 1000 Liter Dieselkraftstoff abgezapft und geklaut. Die Polizei sucht Zeugen.

Die unbekannten Dieseldiebe waren laut Polizei in der Zeit zwischen Montag, 17.10 Uhr, und Dienstag, 7.15 Uhr, in Niedermarsberg aktiv. In einem Waldgebiet zwischen Niedermarsberg und Bredelar war im Tatzeitraum ein Holzvollernter abgestellt. Die Diebe brachen den Tank auf und zapften etwa 100 Liter Kraftstoff ab.

Etwa 1000 Meter entfernt befand sich im selben Waldgebiet ein weiterer Harvester. Auch hier wurde der Tank gewaltsam geöffnet und der Diesel umgefüllt. Im Umfeld der Maschine befand ich auch noch ein Kraftstofftank. Dieser war mit einem Schloss gesichert. Nachdem die Täter das Schloss geknackt hatten, leerten sie auch diesen Tank. Von diesem zweiten Tatort entwendeten die Unbekannten etwa 900 Liter Diesel.

Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen, die die Taten beobachtet haben oder denen verdächtige Fahrzeuge oder Personen im betroffenen Gebiet aufgefallen sind. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Marsberg unter der Telefonnummer 02992/902000 entgegen.

Zuletzt geändert am Mittwoch, den 21. November 2012 um 23:35 Uhr