Sechs Unfallfluchten innerhalb weniger Tage: Zeugen gesucht

Montag, den 19. September 2011 um 16:10 Uhr Verfasst von 

MARBURG. Gleich sechs Unfallfluchten registrierte die Polizei in den vergangenen Tagen in Marburg. Dabei entstand an den Autos ein Schaden von mehr als 4.000 Euro.

Am Freitag, 16. September, touchierte ein Autofahrer zwischen 6.30 Uhr und 13.30 Uhr auf dem Parkplatz der Behringwerke die Fahrertür eines roten Toyota Yaris. Bei dem Vorfall auf dem Parkplatz Ludwigsgrund entstand ein Schaden von 300 Euro. Die Beamten sicherten graue Farbe, die von dem Fluchtwagen stammen dürfte.

Beim Ein- oder Ausparkten stieß ein Unbekannter am Donnerstag, 15. September, auf dem Parkplatz der Stadtwerke am Krekel gegen einen
grünen VW Multivan. Der Schaden an der Beifahrertür beläuft sich auf 400 Euro. Zu der Unfallflucht kam es zwischen 6.55 Uhr und 16.10 Uhr.

Im City-Parkhaus in der Schulstraße krachte ein Autofahrer am Freitag, 16. September, gegen einen blauen Fiat Panda. Der Vorfall ereignete sich zwischen 11.45 Uhr und 22.45 Uhr im Erdgeschoss des Parkhauses. Der Schaden an der Fahrertür beläuft sich auf 1.500 Euro. Die gesicherte rote Farbe stammt sehr wahrscheinlich von dem Fluchtwagen.

Die Stoßstange vorne rechts beschädigte ein Unbekannter am Freitag,  16. September, zwischen 7.50 Uhr und 15.10 Uhr, beim Ausparken auf dem Parkplatz Großsportfeld in der Leopold-Lucas-Straße. Der Schaden an dem silberfarbenen Audi beträgt 350 Euro.

Beim Vorbeifahren berührte ein Autofahrer am Freitag, 16. September, zwischen 17.30 Uhr und 18 Uhr, den linken Außenspiegel eines geparkten Fahrzeuges am Barfüßertor. An dem silberfarbenen Ford Focus entstand Sachschaden in Höhe von 200 Euro.

Eine Delle in der Beifahrertür von einem weißen Daimler Benz hinterließ ein unbekannter Autofahrer in der Nacht zum Freitag, 16. September, zwischen 0.40 Uhr und 1.15 Uhr, auf dem Parkplatz in der Universitätsstraße, Höhe Hausnummer 47. Der Sachschaden beträgt 1.000 Euro.

Hinweise zu den Vorfällen melden Zeugen bitte der Polizeistation in Marburg, Tel. 06421-4060. (js/as)