Unfallbeteiligter ohne Führerschein unterwegs

Freitag, den 11. Januar 2019 um 14:59 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass ein Unfallbeteiligter keinen Führerschein hat. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass ein Unfallbeteiligter keinen Führerschein hat. Symbolbild: 112-magazin.de

SUNDERN. Am Donnerstag, den 10. Januar kam es in Sundern zu einem Unfall, an dem ein Fahrer ohne Führerschein beteiligt war.

Bei der Unfallaufnahme an der Göckeler Straße konnte ein 24-jähriger Autofahrer am Donnerstag keinen Führerschein vorzeigen. Er gab an, momentan in der Fahrschule zu sein.

Um 6.50 Uhr bog der Mann aus Sundern mit seinem Auto von einem Parkplatz auf die Göckeler Straße ab. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem in Richtung "Selschede" fahrenden Auto, bei dem die beiden Autos beschädigt wurden. Gegen den "Fahrschüler" wurde ein Strafverfahren eingeleitet. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Freitag, den 11. Januar 2019 um 15:25 Uhr