Verkehrsunfall: Auto kollidiert mit querendem Fußgänger

Donnerstag, den 10. Januar 2019 um 11:14 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Der Rettungsdienst brachte den schwerverletzten Fußgänger in ein Krankenhaus. Der Rettungsdienst brachte den schwerverletzten Fußgänger in ein Krankenhaus. Symbolbild: 112-magazin.de

MESCHEDE. Am Mittwoch, den 9. Januar kam es in Meschede zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Fußgänger schwer verletzt wurde.

In Meschede ereignete sich gegen 7 Uhr an der Einmündung der Waldstraße und des Dünnefeldwegs ein Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem 51-jährigen Fußgänger. 

Eine 57-jährige Meschederin bog mit ihrem Auto von der Waldstraße nach links in den Dünnefeldweg ab. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem 51-jährigen Mescheder, der den Dünnefeldweg in Richtung Fullmecke querte. Bei dem Unfall wurde der Mann schwer verletzt. Durch den Rettungsdienst wurde er ins Krankenhaus gebracht.

Während der Unfallaufnahme musste der Einmündungsbereich kurzfristig gesperrt werden. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 10. Januar 2019 um 11:44 Uhr