Fußgänger von E-Bike angefahren und verletzt

Montag, den 26. November 2018 um 14:02 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Ein Rettungswagen brachte den verletzten Fußgänger in ein Krankenhaus. Ein Rettungswagen brachte den verletzten Fußgänger in ein Krankenhaus. Symbolbild: 112-magazin.de

PADERBORN. Ein E-Bike Fahrer kollidierte Samstagnacht mit einem Fußgänger, der dabei verletzt wurde. Der Unfallverursacher flüchtete.

In der Samstagnacht wurde gegen 23.00 Uhr ein 40-Jähriger aus Benhausen an der Ecke des Dörenerholzwegs und der Eggestraße durch einen bisher unbekannten E-Bike Fahrer von hinten angefahren. Dieser stürzte zu Boden und verletzte sich am Kopf. Anstatt sich um den Verletzten zu kümmern, flüchtete der Radfahrer vom Unfallort. Der Fußgänger wurde durch einen hinzugerufenen Rettungswagen in ein Paderborner Krankenhaus eingeliefert.

Durch die Polizei wurde ein Strafverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Montag, den 26. November 2018 um 14:38 Uhr