Drei Verletzte nach Auffahrunfall

Montag, den 19. November 2018 um 14:31 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Rettungswagen waren vor Ort, um die Verletzten zu versorgen. Rettungswagen waren vor Ort, um die Verletzten zu versorgen. Symbolbild: 112-magazin.de

PADERBORN. Bei einem Auffahrunfall am Samstagnachmittag in der Husener Straße wurden drei Personen leicht verletzt.

Gegen 14.22 Uhr fuhr ein 34-jähriger Passatfahrer die Husener Straße stadtauswärts. In Höhe der Einfahrt zum Brüderkrankenhaus fuhr er auf einen verkehrsbedingt wartenden Hyundai auf, der von einem 57-jährigen Paderborner geführt wurde. Durch den Aufprall zogen sich sowohl die 29-jährige Beifahrerin des Unfallverursachers als auch der Hyundaifahrer und dessen 52-jährige Beifahrerin leichte Verletzungen zu.

Sie wurden mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Paderborner Krankenhaus gebracht. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Montag, den 19. November 2018 um 14:49 Uhr