Hoher Schaden nach Einbruch

Donnerstag, den 26. Juli 2018 um 16:09 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Die Täter brachen mehrere Scheiben ein, um an ihr Diebesgut zu kommen. Die Täter brachen mehrere Scheiben ein, um an ihr Diebesgut zu kommen. Foto: Polizei/ots/Archiv

KIRCHHAIN. Einen Gesamtschaden von etwa 11.500 Euro hinterließen Einbrecher am späten Mittwochabend in einem Markt in der Fuldaer Straße.

Die Unbekannten schlugen gegen 22.50 Uhr zunächst die Scheibe am Haupteingang ein und gelangten so ins Innere. Danach suchten die Diebe gezielt den Laden eines Telefonanbieters auf und brachten eine weitere Scheibe zum Bersten. Die Täter stahlen dort insgesamt 17 Mobiltelefone und flüchteten unerkannt.

Die Ermittler der Kriminalpolizei suchen nun dringend nach Zeugen und hoffen darauf, dass Passanten oder Autofahrern vor oder nach dem Geschehen verdächtige Personen oder Fahrzeuge rund um den Einkaufsmarkt aufgefallen sind.

Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Marburg unter der Telefonnummer 06421/4060. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 26. Juli 2018 um 16:27 Uhr