Schon wieder Motorroller in Warburg gestohlen

Mittwoch, den 26. Oktober 2016 um 13:00 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Die Polizei in Warburg fahndet schon wieder nach einem Motorrollerdieb. Die Polizei in Warburg fahndet schon wieder nach einem Motorrollerdieb. Foto: pfa/Archiv

WARBURG. Wenige Tag nach dem Diebstahl eines Malaguti-Motorrollers in der Papenheimer Straße ist in Warburg erneut ein Roller geklaut worden, diesmal in der Bernhardistraße. Die Polizei sucht Zeugen.

Zu dem neuen Diebstahl war es in der Zeit von Montagabend bis Dienstagmittag gekommen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der grau-silberne Roller der Marke Rex war in der Bernhardistraße in Warburg abgestellt. Angaben zum Wert der Maschine machte die Polizei nicht. Ob es einen Zusammenhang zwischen beiden Diebstählen gibt, stand zunächst nicht fest.

Die Ermittler bitten um Hinweise zum Verbleib des Fahrzeugs und zu verdächtigen Beobachtungen, die mit dem Diebstahl in Verbindung stehen könnten. Zu erreichen ist die Polizei in Warburg unter der Rufnummer 05641/78800. (ots/pfa)  


Vergangene Woche berichtete 112-magazin.de über den anderen genannten Rollerdiebstahl:
Malaguti-Motorroller über Nacht in Warburg gestohlen (20.10.2016)

Anzeige:

Zuletzt geändert am Mittwoch, den 26. Oktober 2016 um 13:31 Uhr