Einbrecher bauen Unfall bei Spritztour mit Snowmobil

Sonntag, den 22. Mai 2016 um 07:22 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Wer hat die Täter beobachtet, die in den Geräteschuppen eines Skiliftes einbrachen und mit einem Snowmobil einen Unfall bauten? Wer hat die Täter beobachtet, die in den Geräteschuppen eines Skiliftes einbrachen und mit einem Snowmobil einen Unfall bauten? Foto: pfa/Archiv

ALTASTENBERG. Mit einem Snowmobil haben Einbrecher eine nächtliche Spritztour unternommen und dabei prompt einen Unfall gebaut. Dabei richteten sie laut Polizei einen "erheblichen Schaden" an.

Eine genaue Schadenssumme nannte die Polizei am Sonntag nicht. Den Angaben zufolge war es am Donnerstagabend zu dem Einbruch in einen Geräteschuppen eines Skiliftes in Altastenberg gekommen. Die Täter fanden den Schlüssel für ein im Schuppen untergestelltes Snowmobil. Auf dem Gelände des Skilifts machten sie dann damit eine kleine Spritztour.

Dabei prallten sie im Auslauf gegen einen Holzzaun. Dabei wurde nicht nur das Snowmobil beschädigt, sondern auch der Zaun. Anschließend fuhren die unbekannten Täter wieder zum Schuppen zurück und stellten das Snowmobil dort ab.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Winterberg in Verbindung zu setzen. Die Telefonnummer der Wache lautet 02981/90200.


Mit einem gestohlenen Rasenmähertraktor bauten Diebe kürzlich bei Bad Wildungen einen Unfall:
Mit geklautem Rasentraktor in Bach gelandet (17.05.2016)

Zuletzt geändert am Sonntag, den 22. Mai 2016 um 07:38 Uhr