Wasser ist sein Element: Bademeister löscht Autobrand

Donnerstag, den 24. Januar 2013 um 16:59 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Ein Schwimmmeister entdeckte einen Pkw-Brand und löschte die Flammen noch vor Eintreffen der alarmierten Feuerwehr. Ein Schwimmmeister entdeckte einen Pkw-Brand und löschte die Flammen noch vor Eintreffen der alarmierten Feuerwehr. Foto: pfa/Archiv

MARSBERG. Wasser ist sein Element: Ein Schwimmmeister des Hallenbades "Diemeltal" in Niedermarsberg hat einen Pkw-Brand bemerkt und gelöscht. Zu dem Vorfall kam es am Mittwoch gegen 15 Uhr auf dem Parkplatz des Schwimmbades.

Dem Schwimmmeister gelang es laut Polizei durch beherztes Eingreifen, das Feuer schnell zu löschen. Den Angaben zufolge schlugen die Flammen bereits unter der Motorhaube des geparkten BMW hervor. Damit verhinderte der aufmerksame Bademeister einen größeren Schaden. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr Marsberg übernahm die restlichen Lösch- und Sicherungsarbeiten. Angaben über die Schadenshöhe sowie zum Alter und zur Herkunft des Autobesitzers machte die Polizei am Donnerstag nicht.