Stichflamme am Grill: Pavillon und Kleinlaster in Brand

Samstag, den 23. Mai 2015 um 10:00 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Die Einsatzkräfte des Löschzugs Winterberg hatten den Brand rasch im Griff. Die Einsatzkräfte des Löschzugs Winterberg hatten den Brand rasch im Griff. Foto: pfa/Archiv

WINTERBERG. Glück im Unglück hatte eine Gruppe Jugendlicher am frühen Samstagmorgen: Bei der unsachgemäßen Befeuerung eines Grills kam es zu einer Stichflamme. Dadurch wurde ein in der Nähe stehender Stoffpavillon in Brand gesetzt. Das Feuer griff auf den daneben stehenden Klein-Lkw über.

Die Feuerwehr Winterberg war nach dem Alarm gegen 2.30 Uhr schnell vor Ort und löschte das Feuer. An einem Auto schlugen die Feuerwehrleute eine Scheibe ein, da Personen im Fahrzeug schliefen und der Wagen unmittelbar neben dem brennenden Pavillon stand. Verletzt wurde durch den Brand nach bisherigem Kenntnisstand niemand.

Angaben darüber, wo es zu dem Feuer gekommen war, machte die Polizei am Samstagmorgen nicht. In Winterberg findet derzeit ein Mountainbike-Festival statt. Auf dem Gelände, auf dem viele Besucher und Teilnehmer campieren, stellt die Feuerwehr Winterberg die Brandwache.


Links:
Homepage Feuerwehr Winterberg
Feuerwehr Winterberg bei Facebook

Anzeige:

Zuletzt geändert am Samstag, den 23. Mai 2015 um 10:15 Uhr