Benefiz-Rock für Brandopfer: 5000 Euro Erlös

Montag, den 23. März 2015 um 00:04 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Bei dem Benefizkonzert spielte die Rock-Coverband "Flash Bat in the Roof" Bei dem Benefizkonzert spielte die Rock-Coverband "Flash Bat in the Roof" Foto: Christian Rinnert/Feuerwehr Bad Zwesten

BAD ZWESTEN. Nach den Bränden von Zimmersrode und Bad Zwesten mit insgesamt vier Todesopfern hat eine Benefizveranstaltung den beträchtlichen Erlös von rund 5000 Euro eingebracht.

Veranstalter waren die Feuerwehr Bad Zwesten, der Club "Hühnerfarm 2000" und die Gemeinde Bad Zwesten. Rund 350 Besucher folgten dem Aufruf und kamen ins Kurhaus von Bad Zwesten. Für beste Stimmung sorgte die Rock-Coverband "Flash Bat in the Roof", die auf ihre Gage verzichtete und den Kursaal zum Kochen brachte. In drei Sets rockten die Musiker das Kurhaus bis weit nach Mitternacht.

Die Veranstalter bedanken sich recht herzlich bei allen Gästen, der Band und besonders bei Lothar Lämmer, Torsten Kehr und Familie Lanuto, die mit Spenden rund um das leibliche Wohl zum Gelingen beitrugen. Dank richtet sich ebenfalls an Timo Keller, der die Bühnenbeleuchtung kostenlos übernahm, sowie an Mario Wessel und Raimond Barthel von der Firma AWS - Autowaschanlagenservice GbR für die Unterstützung.


Link:
Feuerwehr Bad Zwesten

Zuletzt geändert am Montag, den 23. März 2015 um 00:38 Uhr