Registrierungsaktion in Volkmarsen: Mund auf, Stäbchen rein, Spender sein

Montag, den 20. Mai 2019 um 15:35 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Freiwillige Feuerwehr Volkmarsen unterstützt tatkräftig eine Registrierungsaktion der DKMS Die Freiwillige Feuerwehr Volkmarsen unterstützt tatkräftig eine Registrierungsaktion der DKMS Symbolfoto: 112-magazin

VOLKMARSEN. Die Feuerwehrkameradschaft Volkmarsen unterstützt DKMS. Mund auf, Stäbchen rein, Spender sein! - so lautet der Slogan der DKMS.

Die Feuerwehrkameradschaft Volkmarsen e.V. startet am Samstag, den 25. Mai, zusammen mit der DKMS eine Aktion gegen Blutkrebs. Von 10 bis 15 Uhr sind alle Interessierten dazu aufgerufen sich im Feuerwehrhaus Volkmarsen in der Knochenmarkspenderdatei der DKMS registrieren zu lassen.

Aufgerufen sind alle Personen die zwischen 17 und 55 Jahren alt sind, an keiner chronischen Erkrankung leiden und bereit sind anderen Menschen das Leben zu retten. Die Feuerwehrkameradschaft möchte damit ein starkes Zeichen gegen Blutkrebs setzen und ihre Verbundenheit zu den zahlreichen Patienten ausdrücken, die an der Krankheit leiden.

Die Typisierung ist für die zukünftigen Stammzellenspender kostenfrei. Für das leibliche Wohl sorgt ebenfalls die Feuerwehrkameradschaft, die die Erlöse daraus vollständig an die DKMS spendet. Zusätzlich findet eine Fahrzeugausstellung statt, wo sich jung und alt über die Technik und Arbeit der Ehrenamtlichen informieren können.

Link: Freiwillige Feuerwehr Volkmarsen

-Anzeige-



Zuletzt geändert am Montag, den 20. Mai 2019 um 15:51 Uhr