"Notfall" beim Augenarzt - mindestens eine Arzthelferin (m/w/d) vermisst

Dienstag, den 30. April 2019 um 06:17 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde

BAD AROLSEN/MENGERINGHAUSEN. (Stellenanzeige) Dr. Michael Kusber sucht für seine Praxis in Mengeringhausen zum nächstmöglichen Termin eine versierte Arzthelferin oder medizinische Fachangestellte (m/w/d), die bereits Erfahrung in einer Augenarztpraxis erwerben konnte.

Vorzugsweise bringt der neue Mitarbeiter sein Wissen im operativen Bereich ein, da die Augenarztpraxis sehr viele intravitreale Injektionen bei Makuladegeneration (AMD), Diabetes und Durchblutungsstörungen im Auge durchführt. Weitsicht im Umgang mit unseren Kunden und Patienten runden das Bild des neuen Mitarbeiters ab. Der Umgang mit gängigen Computerprogrammen sollte vorhanden sein.

Auch Quereinsteiger, wie Optiker (m/w/d), Hotelfachfrauen (m/w/d) oder Kaufmänner im Gesundheitswesen (m/w/d) wird die Chance eröffnet, neue Wege in der Praxis zu gehen. Eine qualitative Einarbeitungszeit wird garantiert.

Die Arbeitszeiten können frei gestaltet werden: Entweder Stundenweise, auch auf 450-Euro-Basis, halbtags oder ganztags. Kurzbewerbungen per Mail nimmt Dr. Kusber unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder auch schriftlich entgegen. 

Die telefonische Erreichbarkeit ist derzeit nur eingeschränkt möglich, von Anrufen bittet Dr. Kusber abzusehen.

Die Praxisadresse lautet

Augenarzt

Dr. Michael Kusber

Lange Str. 11

34454 Bad Arolsen-Mengeringhausen

Mail: augenarzt-arolsen(at)web.de

Zuletzt geändert am Dienstag, den 30. April 2019 um 06:54 Uhr