Ruhig, ruhiger, Waldeck-Frankenberg

Samstag, den 24. September 2011 um 05:39 Uhr Verfasst von  Dennis Schmidt

WALDECK-FRANKENBERG. Eine Nacht ohne besondere Vorkommnisse registrierte die Polizei Waldeck-Frankenberg von Freitag auf Samstag. In allen vier Polizeistationen Bad Arolsen, Korbach, Bad Wildungen und Frankenberg mussten die Beamten nur wenig ausrücken.

Eine Ruhestörung hier, eine Kontrolle dort – mehr war nicht. Eine gemeldete Trunkenheitsfahrt in Korbach stellte sich gar als heiße Luft heraus: Der Fahrer war nicht alkoholisiert, die Polizei entließ ihn unbehelligt in die Nacht.

Einen guten Start ins Wochenende wünscht das Redaktionsteam von 112-magazin.de.

Zuletzt geändert am Samstag, den 24. September 2011 um 05:46 Uhr