Kajütboot am Diemelsee aufgebrochen und gefahren

Montag, den 21. September 2020 um 18:03 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am Diemelsee wurde ein Elektro-Kajütboot aufgebrochen. Am Diemelsee wurde ein Elektro-Kajütboot aufgebrochen. Symbolbild: 112-magazin.de

DIEMELSEE. Vermutlich in der vergangenen Woche wurde ein blaues Elektro-Kajütboot am Diemelsee aufgebrochen. Das Boot hatte seinen Liegeplatz auf der Nordseite zwischen der Fahrgastschifffahrt und dem Steg der Diemel-Donuts.

Unbekannte Täter brachen die Kajüte auf, brachten den dort gelagerten Elektromotor am Heck des Bootes an und fuhren mit dem Boot Richtung Strandbad Helminghausen. Hier wurde das Boot am vergangenen Freitag am Ufer liegend aufgefunden.

Aus dem Inneren wurde Angelzubehör im Wert von etwa 250 Euro entwendet. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, soll sich bitte bei der Wasserschutzpolizei in Waldeck unter der Telefonnummer 05623/5437 melden. (ots/r)

- Anzeige -