Hauswände und Dachfenster an Volkmarser Schule besprüht - 1000 Euro Sachschaden

Dienstag, den 01. September 2020 um 09:10 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Bad Arolser Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigungen in Volkmarsen. Die Bad Arolser Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigungen in Volkmarsen. Symbolbild: 112-magazin.de

VOLKMARSEN. In der Zeit von Freitag (12 Uhr) bis Montagmorgen (8 Uhr) suchten unbekannte Täter eine Grundschule in der Volkmarser Schulstraße auf. Sie nutzten eine Feuerleiter, um auf ein Flachdach der Schule zu gelangen.

Mit schwarzer Sprayfarbe wurden an Hauswänden und Dachfenstern verschiedene Schriftzüge und Symbole aufgesprüht. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 1000 Euro geschätzt.

Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, bitte an die Polizeistation in Bad Arolsen unter der Telefonnummer 05691/97990. (ots/r)

- Anzeige -