Unfallflucht in Reinhardshausen aufgeklärt

Donnerstag, den 13. August 2020 um 16:42 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Eine Unfallflucht in Reinhardshausen konnte von der Polizei aufgeklärt werden. Eine Unfallflucht in Reinhardshausen konnte von der Polizei aufgeklärt werden. Symbolbild: 112-magazin.de

REINHARDSHAUSEN. Eine Verkehrsunfallflucht in der Hauptstraße in Reinhardshausen konnten die Beamten der Bad Wildunger Polizeistation aufklären.

Ein 73-Jähriger aus Magdeburg stellte seinen schwarzen Opel Astra am Dienstag auf einem Hotelparkplatz in der Hauptstraße ab. In seiner Abwesenheit stieß ein bis dahin Unbekannter mit seinem Fahrzeug, vermutlich bei einem Parkmanöver, gegen den Opel - meldete sich aber nicht bei der Polizei oder dem Geschädigten.

Die alarmierte Polizeistreife konnte im Laufe der Ermittlungen einen grünen VW Polo in der Umgebung ausfindig machen, der passende Beschädigungen aufwies. Der Fahrer, ein 21-Jähriger aus Marsberg, wird sich nun wegen der Unfallflucht verantworten müssen. Der Schaden an beiden Fahrzeugen wird auf etwa 2000 Euro geschätzt.

- Anzeige -

Zuletzt geändert am Donnerstag, den 13. August 2020 um 17:06 Uhr