Bombendrohung in Vöhl: Rathaus evakuiert

Donnerstag, den 20. Februar 2020 um 15:56 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
In Vöhl wurde das Rathaus nach einer Bombendrohung evakuiert. In Vöhl wurde das Rathaus nach einer Bombendrohung evakuiert. Foto: 112-magazin.de

VÖHL. Polizeikräfte haben auf Grund einer Bombendrohung das Vöhler Rathaus evakuiert und durchsucht.

Am Donnerstagnachmittag ging ein Anruf bei der Gemeinde Vöhl ein. Der unbekannte Anrufer drohte damit, dass zu einer bestimmten Zeit im Rathaus eine Bombe explodieren würde.

Das Gebäude wurde auf Anweisung der Polizei sofort geräumt. Mit einem Spürhund durchsuchte eine Polizistin das Gebäude, wurde aber nicht fündig.

Zu einer Explosion kam es nicht, verletzt wurde daher niemand.

Die Straßen rund um das Rathaus waren bis 16.30 Uhr gesperrt, sind nun aber wieder befahrbar. Seit 16.35 Uhr kann auch das Gebäude wieder betreten werden.

- Anzeige -



Zuletzt geändert am Freitag, den 21. Februar 2020 um 10:28 Uhr