BMW kommt vom rechten Weg ab - Ursache unklar

Dienstag, den 18. Februar 2020 um 08:44 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Von der Fahrbahn der B 253 abgekommen ist am 17. Februar der Fahrer eines BMW.  Von der Fahrbahn der B 253 abgekommen ist am 17. Februar der Fahrer eines BMW. Symbolfoto: 112-magazin

BAD WILDUNGEN. Mit seinem blauen BMW ist am Montagabend ein junger Mann aus der Großgemeinde Haina von der Fahrbahn abgekommen - der Pkw überschlug sich, der Fahrer blieb unverletzt.

Wie aus Polizeikreisen zu erfahren war, befuhr der 20-jährige Mann aus Dodenhausen mit seinem BMW die Bundesstraße 253 von Frankenberg kommend in Richtung Bad Wildungen. Rund 600 Meter vor dem Abzweig nach Brauau, etwa am Wasserdurchlass Kirschenbach, geriet das Fahrzeug in einer leichten Linkskurve aus bislang unbekannter Ursache nach links über die Gegenfahrbahn, durchbrach einen Flutgraben und blieb nach einem Überschlag am Böschungshang stehen.

Wie durch ein Wunder konnte der Fahrer unverletzt aus dem BMW aussteigen und die Polizei verständigen. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf 4025 Euro. Wobei allein 4000 Euro dem total beschädigten BMW zugeordnet wurden. Für die Erneuerung des umgefahrenen Leitpfostens müssen 25 Euro aufgebracht werden.  (112-magazin)

-Anzeige-






Zuletzt geändert am Dienstag, den 18. Februar 2020 um 09:16 Uhr