Amarok bricht aus - Unfall sorgt für Verkehrsbehinderungen

Donnerstag, den 12. Dezember 2019 um 09:56 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Der Rettungsdienst war am 11. Dezember auf der Landesstraße 3084 im Einsatz. Der Rettungsdienst war am 11. Dezember auf der Landesstraße 3084 im Einsatz. Symbolfoto: 112-magazin

VÖHL/HERZHAUSEN. Auf widrige Straßenverhältnisse mussten sich am Mittwoch Verkehrsteilnehmer im Landkreis Waldeck-Frankenberg einstellen. Bei leichtem Schneefall kam es gegen 15.25 Uhr zu einem Unfall zwischen Herzhausen und Vöhl. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 7000 Euro, bei dem zwei Frauen aus der Großgemeinde Vöhl beteiligt waren.

Nach Polizeiangaben befuhr eine 58-jährige Frau mit ihrem Amarok die Landesstraße 3084 von Herzhausen in Richtung Vöhl, als ihr Wagen mit dem Heck in einer Rechtskurve ausbrach, über die Fahrbahnmitte geriet und mit einem entgegenkommenden VW-Polo zusammenstieß. Dabei wurden beide Autos beschädigt.

Während die 58-Jährige unverletzt ihren Amarok verlassen konnte, mussten die Fahrerin (39) des Polo mit leichten Verletzungen medizinisch behandelt werden. Der Schaden an dem im Landkreis Waldeck-Frankenberg zugelassenen Amarok beträgt 3000 Euro. (112-magazin)

-Anzeige-




Zuletzt geändert am Donnerstag, den 12. Dezember 2019 um 10:46 Uhr