Ederberglandhalle: Nissan angefahren, Verursacher flüchtet

Montag, den 09. Dezember 2019 um 14:13 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Bei der Ederberglandhalle ereignete sich am Montag eine Unfallflucht. Bei der Ederberglandhalle ereignete sich am Montag eine Unfallflucht. Symbolbild: 112-magazin.de

FRANKENBERG. Am Montagmorgen, zwischen 9.15 Uhr und 11.30 Uhr, ereignete sich auf dem Parkplatz der Ederberglandhalle in Frankenberg eine Unfallflucht.

Ein 45-Jähriger aus der Gemeinde Burgwald stellte seinen Nissan Qashqai im angegebenen Zeitraum auf dem Parkplatz der Halle ab. Als er zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er Beschädigungen an der hinteren Stoßstange seines Fahrzeugs fest. Ein Unbekannter war, vermutlich beim Ein- oder Ausparken, mit dem Nissan kollidiert.

Der Verursacher kümmerte sich nicht um den entstandenen Schaden und flüchtete von der Unfallstelle. Den Schaden am Fahrzeug des 45-Jährigen schätzen die Beamten der Frankenberger Polizei auf etwa 1000 Euro. 

Die Polizei sucht nun nach Zeugen des Unfalls. Hinweise bitte an die Polizeistation in Frankenberg unter der Telefonnummer 06451/72030.

- Anzeige -