An Sperrmauer: Mit Gullydeckel auf Spielzeugbagger eingehämmert

Montag, den 15. Juli 2019 um 10:17 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
Edersee: Mit Gullydeckel auf Spielzeugbagger eingehämmert Edersee: Mit Gullydeckel auf Spielzeugbagger eingehämmert Symbolfoto: 112-magazin.de

EDERTAL/EDERSEE.  Am Samstag zwischen Mitternacht und 2.15 Uhr versuchten mehrere unbekannte Täter einen elektronischen Spielzeugbagger an der Sperrmauer des Edersees aufzubrechen. Die Täter richteten dabei erheblichen Schaden an, der auf etwa 3000 Euro geschätzt wird.

Vermutlich, so Polizeisprecher Dirk Richter, warfen die Ganoven einen Gullydeckel gegen den Spielzeugbagger aus Metall, der auf einem Kinderspielplatz an der Westseite der Sperrmauer stand. Sie versuchten das Geldfach des Spielgerätes gewaltsam zu öffnen, was ihnen jedoch nicht gelang. Durch den Lärm wurde ein Zeuge aufmerksam, er konnte noch eine größere Personengruppe vom Tatort über die Sperrmauer zur Ostseite flüchten sehen, Details aber nicht erkennen. Im Tatzusammenhang könnte auch ein silbergrauer Kombi stehen.

Mitarbeiter der Polizeistation Bad Wildungen suchen nach weiteren Zeugen. Wer kann Hinweise auf die Personengruppe oder den silbergrauen Kombi geben? Die Rufnummer lautet: 05621/70900. (ots/r)

- Anzeige -





Zuletzt geändert am Montag, den 15. Juli 2019 um 11:52 Uhr