Öffentlichkeitsfahndung: Gottlieb Srauß auf der Flucht

Sonntag, den 16. Dezember 2018 um 09:30 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Straftäter Gottlieb Strauß ist auf der Flucht - Hinweise nimmt die Polizei entgegen Straftäter Gottlieb Strauß ist auf der Flucht - Hinweise nimmt die Polizei entgegen Foto: Polizei

MARBURG.  Im Rahmen einer Öffentlichkeitsfahndung bittet die Staatsanwaltschaft Marburg um Mithilfe aus der Bevölkerung.

Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde der 44-jährige Gottlieb Strauß am 12. Mai 2017 vom Landgericht Marburg wegen gemeinschaftlich begangenen, bewaffneten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln, in nicht geringer Menge in 18 Fällen und damit wegen einer Straftat von erheblicher Bedeutung rechtskräftig verurteilt.

Der Verurteilte ist am 10. Dezember 2018 anlässlich eines begleiteten Ausgangs zu einer Beerdigung in Hirschaid bei Bamberg geflohen. Die daraufhin eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen und Ermittlungen zu seinem möglichen Aufenthaltsort blieben bislang ohne Erfolg. Eventuell könnte sich der Gesuchte im Raum Marburg oder im Landkreis Waldeck-Frankenberg aufhalten.

Wer Hinweise zum Aufenthalt des Gesuchten geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Marburg unter der Telefonnummer 06421/4060 in Verbindung zu setzen. (ots/r)

Anzeige:


Zuletzt geändert am Sonntag, den 16. Dezember 2018 um 11:21 Uhr