Sattelzug schiebt Mercedes weg - Flucht

Mittwoch, den 31. Januar 2018 um 07:45 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Die Polizei sucht Hinweisgeber zur Unfallflucht in Diemelstadt am 30. Januar 2018 Die Polizei sucht Hinweisgeber zur Unfallflucht in Diemelstadt am 30. Januar 2018 Foto: 112-magazin (Symbolbild)

DIEMELSTADT. Eine ungewöhnliche Unfallflucht melden die Beamten der Polizeistation Bad Arolsen - gesucht wird ein Truck mit blauer Plane.

Der Unfall ereignete sich am Dienstagabend um 19.18 Uhr, im Gewerbegebiet Wrexer Teich. Nach Angaben der Polizei rangierte der Fahrer eines Sattelzuges auf dem Parkplatz bei der Shell-Tankstelle, um an einem parkenden Lkw der Marke Mercedes vorbeizufahren und dann in einem Wendemanöver in Richtung Bundesstraße zu gelangen. Dabei schwenkte der Auflieger aus, versetzte den geparkten Lkw um drei Meter nach rechts und beschädigte diesen.

Ohne sich um den Schaden zu kümmern setzte der Fahrer seinen Weg fort. Ein Zeuge konnte noch erkennen, dass der flüchtige Sattelzug einen blauen Auflieger besaß, das Kennzeichen war in der Dunkelheit aber nicht sichtbar. Der geschädigte Trucker, der sich zum Unfallzeitpunkt nicht bei seinem Mercedes befand, wurde von dem Zeugen informiert.

Hinweise zu der Unfallflucht erhoffen sich die Beamten in Bad Arolsen durch weitere Zeugenaussagen unter der Rufnummer 05691/97990.  (112-magazin)

Anzeige:



Zuletzt geändert am Mittwoch, den 31. Januar 2018 um 17:13 Uhr