Feuerwehr streut Ölspur auf Umgehung ab

Dienstag, den 11. Oktober 2011 um 06:00 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Mit Bindemittel hat die Feuerwehr die Ölspur abgestreut. Mit Bindemittel hat die Feuerwehr die Ölspur abgestreut. Foto: den/Archiv

KORBACH. Unbekannt ist der Verursacher einer etwa 100 Meter langen Ölspur, die Einsatzkräfte der Korbacher Feuerwehr am späten Montagabend auf der Umgehungsstraße abgestreut haben. Mehrere Autofahrer hatten gegen 22.30 Uhr bei der Korbacher Polizei angerufen und die rutschige Spur auf der B 251, kurz vor dem Abzweig Arolser Landstraße, gemeldet. Die Spur endete am Zubringer beziehungsweise an der Abfahrt zur B 252. Um welchen Betriebsstoff es sich genau handelte und von welchem Fahrzeug er stammt, weiß die Korbacher Polizei nicht. Die Beamten bitten mögliche Zeugen, sich unter der Rufnummer 05631/971-0 auf der Wache zu melden.


Link:
Feuerwehr Korbach