Streife entdeckt Böschungsbrand: Wehr löscht

Samstag, den 01. Oktober 2011 um 17:42 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel

KORBACH. Eine brennende Böschung haben die Einsatzkräfte der Korbacher Stützpunktfeuerwehr am Samstagnachmittag in der Nähe des Indianerwäldchens gelöscht. Die Ursache für das Feuer ist bislang ungeklärt.

Eine Polizeistreife entdeckte den Böschungsbrand zwischen Indianerwäldchen und Briloner Landstraße am späten Samstagnachmittag gegen 16.45 Uhr. Die Funkstreife forderte nach Auskunft des Dienstgruppenleiters über die Rettungsleitstelle die Feuerwehr an, die wenig später in die Feldgemarkung in Richtung Lelbach ausrückte. Das Feuer habe eine Fläche von etwa 20 Quadratmetern erfasst und sei rasch gelöscht gewesen.

Über die Brandursache könne man nur Mutmaßungen anstellen, hieß es am Abend weiter. Die Streife habe keinerlei Spuren finden können, die eindeutig auf eine eine bestimmte Brandursache hindeuteten. Für die Ermittler ist die Ursache somit ungeklärt. Schaden entstand nicht.


Link:
Feuerwehr Korbach

Zuletzt geändert am Samstag, den 01. Oktober 2011 um 20:20 Uhr