Einmal quer durch den halben Ort: Feuerwehr streut Ölspur ab

Mittwoch, den 28. September 2011 um 12:00 Uhr Verfasst von  Dennis Schmidt
Beinahe den kompletten Stadtweg befreiten die Feuerwehrleute von den Ölresten. Beinahe den kompletten Stadtweg befreiten die Feuerwehrleute von den Ölresten. Fotos: Dennis Schmidt

LELBACH. Eine 800 Meter lange Ölspur hat die Feuerwehr Lelbach am Mittwochmittag beseitigt. Ein bislang unbekannter Fahrer hatte beim Bewegen seines Fahrzeuges große Teile des Stadtweges verunreinigt.

Mit fünf Einsatzkräften und einer Zusatzlieferung Bindemittel aus Korbach machten sich die Kameraden an die Beseitigung des unerwünschten Belages auf dem Teer. Rund eine Stunde lang "massierten" die alarmierten Feuerwehrleute das Mittel mit Besen in die Ölspur ein. Besonders in den Kurven gingen sie behutsam und sorgsam vor, um Folgeunfälle zu vermeiden.

Zuletzt geändert am Mittwoch, den 28. September 2011 um 12:09 Uhr