Traktor in Vollbrand: Wehren zur Stelle

Donnerstag, den 22. August 2019 um 09:16 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
In Viermünden brannte am späten Mittwochabend ein Traktor. In Viermünden brannte am späten Mittwochabend ein Traktor. Foto: Feuerwehr Frankenberg

VIERMÜNDEN. Die Feuerwehren Viermünden und Frankenberg rückten am Mittwochabend zum Brand eines landwirtschaftlichen Fahrzeugs aus.

Aus bislang ungeklärter Ursache fing ein Traktor des Typs Massey Ferguson gegen 21.20 Uhr Feuer. Anwohner wurden aufmerksam und verständigten die Feuerwehr Viermünden, die gerade ihren Übungsdienst abhielt.

Die Kernstadtwehr wurde nur wenig später nachgefordert. Am Einsatzort angekommen stand der Traktor bereits in Vollbrand. Unter Atemschutz drangen die Kameraden anschließend vor und bekämpften das Feuer, auch Schaummittel kam zum Einsatz.

Unter der Einsatzleitung von Björn Kruppa waren 25 Einsatzkräfte im Einsatz. (Feuerwehr Frankenberg)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Samstag, den 24. August 2019 um 17:30 Uhr