Stinkende Bioabfälle auf der Straße

Donnerstag, den 25. August 2011 um 17:51 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Einsatzkräfte des Löschzugs Brilon mussten die Fahrbahn von der stinkenden Masse reinigen. Einsatzkräfte des Löschzugs Brilon mussten die Fahrbahn von der stinkenden Masse reinigen. Foto: pfa/Archiv

BRILON. Feuerwehrleute haben stinkende Bioabfälle beseitigt, die ein Lkw im Gewerbegebiet verloren hatte. Der Vorfall führte zu einer massiven Geruchsbelästigung.

Der Löschzug Brilon musste im Nehdener Weg und in der Straße In der Balgert tätig werden, nachdem es dort am Mittwochnachmittag zu einer stark riechenden und rutschigen Fahrbahnverunreinigung gekommen war. Laut Feuerwehr hatte ein Fahrzeug Bioabfälle für eine Biogasanlage verloren. "Das sorgte für eine massive Geruchsbelästigung im Gewerbegebiet", sagte der Feuerwehrsprecher.

Sechs Einsatzkräfte des Löschzugs Brilon reinigten die Fahrbahn mit einem hohen Wasserdruck. Dazu waren die Brandschützer rund zweieinhalb Stunden im Einsatz. Zu den Gründen, warum der Lkw die Bioabfälle verloren hatte, lagen der Feuerwehr keine Angaben vor.