Feuer im Studentenwohnheim

Freitag, den 21. Oktober 2011 um 14:11 Uhr Verfasst von  Dennis Schmidt

PADERBORN Bei einem Feuer in einem Wohnhaus an der Reinherstraße ist am Donnerstag Sachschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro entstanden. Personen wurden nicht verletzt.

Gegen 16.50 Uhr bemerkte eine Bewohnerin des viergeschossigen Wohnkomplexes mit Studentenappartements Brandgeruch und Qualm im Hausflur. Sie alarmierte sofort die Feuerwehr. Der Qualm kam Angaben der Polizei zufolge aus einem Appartement im zweiten Stock. Die Feuerwehr drang in die Wohnung ein und lokalisierte das Feuer in der Kochnische. Der Brand konnte schnell gelöscht werden.

Trotzdem: Die Flammen haben die Kleinküche zerstört und die gesamte Wohnung verrußt. Der Wohnungsinhaber hatte das Haus eine halbe Stunde vor Brandausbruch verlassen. Als Brandursache vermutet die Polizei einen technischen Defekt an einem Toaster.