Fahrbahnsperrung zwischen Rennertehausen und Allendorf

Donnerstag, den 05. Oktober 2017 um 08:49 Uhr Verfasst von  Klaus Rohde
Diesen Artikel bewerten
(4 Stimmen)
 Fahrbahnsperrung zwischen Rennertehausen und Allendorf Fahrbahnsperrung zwischen Rennertehausen und Allendorf Karte: Hessen-Mobil

RENNERTEHAUSEN/ALLENORF. Am kommenden Montag, den 9. Oktober 2017 beginnen die Instandsetzungsarbeiten an der Brücke zur Überführung der K 121 über die B 253 zwischen Rennertehausen und Allendorf (Eder). An dem Bauwerk wird die Abdichtung erneuert und es werden partielle Betoninstandsetzungsarbeiten an den Widerlagern, den Brückenflügeln und den Brückenkappen vorgenommen. Ferner werden die Schutzeinrichtungen erneuert. Zudem erhält die Fahrbahn eine neue Asphaltdecke.

Während der voraussichtlich bis zum 24. November 2017 laufenden Arbeiten muss die Kreisstraße 121 zwischen Rennertehausen und Allendorf (Eder) gesperrt werden.Die Umleitung wird ausgeschildert und führt von Rennertehausen über die B 253 und die B 236 auf die K 121 nach Allendorf und umgekehrt.

196.000 Euro investiert die Bundesrepublik Deutschland in die Instandhaltung des Bauwerks und die Erneuerung der Fahrbahn.Hessen Mobil bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die notwendigen Arbeiten und die damit verbundenen Einschränkungen. (hessen mobil)

Anzeige:


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 05. Oktober 2017 um 09:09 Uhr