Kreisstraße 57 zwischen Lengefeld und Nordenbeck gesperrt

Donnerstag, den 10. August 2017 um 15:44 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(1 Stimme)
Die Umleitungen sind ausgeschildert Die Umleitungen sind ausgeschildert Karte: Hessen-Mobil

LENGEFELD/NORDENBECK. Für den Verkehr gesperrt wird am kommenden Montag die Kreisstraße 57 zwischen Lengefeld und der Einmündung in die Landesstraße 3076 Richtung Nordenbeck.

Auf einer Gesamtstrecke von zwei Kilometern Länge wird die schadhafte Fahrbahn ab dem 14. August erneuert und verstärkt. Aufgrund der auszuführenden Arbeiten und um die Verkehrssicherheit während der Straßenbauarbeiten gewährleisten zu können, ist es erforderlich, die K 57 zwischen Lengefeld und der Einmündung in die Landesstraße in Richtung Nordenbeck vom 14. August bis voraussichtlich zum 8. September 2017 zu sperren.

Die Umleitung ist ausgeschildert und führt aus Richtung Nordenbeck über die L 3076 bis Korbach und weiter über die L 3083 nach Lengefeld und umgekehrt. Gut 350.000 Euro investiert der Landkreis Waldeck-Frankenberg für die Baumaßnahme in den Erhalt des Kreisstraßennetzes. Der Landkreis Waldeck-Frankenberg und Hessen Mobil bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die mit den notwendigen Arbeiten verbundenen verkehrlichen Einschränkungen.

Anzeige:


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 10. August 2017 um 15:57 Uhr
Zurück zum Anfang