Verkehrskontrolle: Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs

Donnerstag, den 09. August 2018 um 14:03 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Der Fahrer versuchte zunächst, sich der Kontrolle zu entziehen, wurde dann aber angehalten. Der Fahrer versuchte zunächst, sich der Kontrolle zu entziehen, wurde dann aber angehalten. Foto: Polizei/ots/Archiv

SIEGEN. Am Mittwochabend stellte sich bei einer Verkehrskontrolle heraus, dass der kontrollierte Fahrer ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs war.

Als eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Siegen am späten Mittwochabend einen 25-jährigen Mercedesfahrer auf der Siegstraße kontrollieren wollte, gab der junge Mann Gas und entzog sich zunächst kurzzeitig durch Flucht der Kontrollmaßnahme. Letztlich konnte der Mercedes-Fahrer jedoch am 'Friedrich- Flender-Platz' angehalten werden.

Bei seiner Kontrolle stellte sich heraus, dass der Siegener keinen Führerschein besaß und zudem unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Auf der Wache wurde ihm daher eine Blutprobe entnommen und sein Fahrzeugschlüssel sichergestellt. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 09. August 2018 um 14:24 Uhr