Frau überrascht Dieb an ihrem Auto, Flucht

Dienstag, den 07. August 2018 um 13:50 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Der Täter brach in das Auto der Frau ein und flüchtete, als sie ihn entdeckte. Der Täter brach in das Auto der Frau ein und flüchtete, als sie ihn entdeckte. Symbolbild: 112-magazin.de

KASSEL. Die Besitzerin eines VW Up kam am Montagmorgen gerade in dem Moment zu ihrem in Kassel-Kirchditmold abgestellten Auto zurück, als ein Einbrecher kurz zuvor die Scheibe eingeschlagen und ihre im Fahrzeug abgelegte Handtasche samt Inhalt geklaut hatte.

Sie war dem Täter noch kurz gefolgt, konnte ihn aber nicht mehr einholen. Nun hoffen die Ermittler der Operativen Einheit der Kasseler Polizei auf Täterhinweise aus der Bevölkerung, da eine Personenbeschreibung vorliegt.

Beamte des Polizeireviers Süd-West warenarm Montagmorgen von der Geschädigten gerufen worden. Die 54-jährige Frau aus Schauenburg berichtete bei der Anzeigenerstattung, dass sie um 9 Uhr auf dem Weg zu ihrem in der Straße "Steinäcker" geparkten Auto einen Mann beobachtete, der fluchtartig mit einem Fahrrad in Richtung Knaustwiesen davonfuhr. Der Unbekannte hatte bei ihrem VW Up die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen und die im Fußraum abgelegte Handtasche samt Geldbörse und persönlichen Papieren geklaut.  

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Er ist männlich, ca. 1,80 Meter groß, hat ein osteuropäisches Aussehen, dunkle kurze Haare und war mit mit einem anthrazitfarbenen Arbeitsanzug bzw. Overall bekleidet. Er fuhr mit einem Herrenfahrrad davon, an dem beidseitig Gepäcktaschen befestigt waren.  

Die Ermittler der operativen Einheit bitten Zeugen, die am Montagmorgen verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf den Täter mit dem Fahrrad geben können, sich unter der Telefonnummer 0561/9100 bei der Kasseler Polizei zu melden. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Dienstag, den 07. August 2018 um 14:31 Uhr