Unfall im Kreisverkehr: Eine Verletzte und 18.000 Euro Schaden

Mittwoch, den 01. August 2018 um 13:33 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Der 81-Jährige übersah die junde Autofahrerin, wodurch es zum Unfall kam. Der 81-Jährige übersah die junde Autofahrerin, wodurch es zum Unfall kam. Symbolbild: 112-magazin.de

WILNSDORF. Ein 81-jähriger Renault-Fahrer übersah am Dienstagmittag in Wilnsdorf im Kreisverkehr ein anderes Fahrzeug, wodurch es zur Kollision kam.

Der Unfall ereignete sich an der Landesstraße 723 und der Rudersdorfer Straße, wo der 81-jährige Fahrer einen bereits im Kreisverkehr befindlichen, vorfahrtberechtigten VW Up! übersah.

Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge wurde die 24-jährige VW-Fahrerin leicht verletzt, zudem entstand ein Sachschaden von fast 18.000 Euro. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Mittwoch, den 01. August 2018 um 13:53 Uhr