Einbrüche im Hochsauerlandkreis

Montag, den 30. Juli 2018 um 17:21 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Am Wochenende versuchten einige Einbrecher ihr Glück im Hochsauerlandkreis, manche erfolgreich. Am Wochenende versuchten einige Einbrecher ihr Glück im Hochsauerlandkreis, manche erfolgreich. Foto: Polizei/ots/Archiv

HOCHSAUERLANDKREIS. Im Hochsauerlandkreis kam es am Wochenende zu missglückten, aber auch erfolgreichen Einbrüchen.

Sundern: In Amecke kam es Freitagmorgen gegen 03.00 Uhr in der Illingheimer Straße zu einem versuchten Metalldiebstahl, den Dieben gelang es jedoch nicht in den Betrieb zu gelangen. Es entstand ein Sachschaden. Hinweise werden an die Polizeiwache in Sundern unter der der Telefonnummer 02933/90200 erbeten.  

Arnsberg: In der Nacht von Samstag auf Sonntag drangen unbekannte Täter in ein Mehrfamilienhaus in der "Langen Wende" ein. Hier hebelten sie dann die Tür einer Wohnung auf und entwendeten dort diverse Gegenstände.

In der Eickelstraße in Bruchhausen entwendeten unbekannte Täter in der Nacht von Donnerstag auf Freitag von einem Firmengelände diverse Gegenstände. Die Täter beschädigten einen Metallzaun um auf das Gelände zu gelangen.

Hinweise erbittet die Polizeiwache in Arnsberg unter der Telefonnummer 02932/90200. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Montag, den 30. Juli 2018 um 17:31 Uhr