Einbrüche im Hochsauerlandkreis

Donnerstag, den 12. Juli 2018 um 14:41 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Im Hochsauerlandkreis waren an verschiedenen Orten Ein brecher unterwegs. Im Hochsauerlandkreis waren an verschiedenen Orten Ein brecher unterwegs. Foto: Polizei/ots/Archiv

HOCHSAUERLANDKREIS. Im Hochsauerlandkreis kam es in der Zeit Dienstag bis Mittwoch zu mehrere Einbrüchen.

Arnsberg: Unbekannte Täter drangen in der Zeit von Dienstag 17 Uhr bis Mittwochmorgen 9 Uhr in eine Postfiliale in Bergheim "Auf dem Bruch" ein. Sie durchsuchten die Räumlichkeiten und konnten Bargeld erbeuten. Hinweise bitte an die Polizei Arnsberg unter der Telefonnummer 02932/90200.

Brilon: Ebenfalls von Dienstag auf Mittwoch wurde in Hölsterloh eine Scheune aufgebrochen, aus der die Täter diverse Gerätschaften und Dieselkraftstoff entwenden konnten. Im Umfeld wurden ebenfalls Diesel und Zubehörteile von landwirtschaftlichen Maschinen gestohlen. Hinweise bitte an die Polizei Brilon unter der Telefonnummer 02961/90200.

Schmallenberg: Auf einem Golfplatz in Schmallenberg "Über dem Ohle" hatten die Einbrecher keinen Erfolg. Hier versuchten sie in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch vergeblich, ein Tor aufzuhebeln. Sie mussten ohne Beute abziehen. In Fleckenberg wurde bereits in der Nacht von Sonntag auf Montag in eine Lagerhalle an der Hauptstraße eingebrochen. Hier konnten Kupferkabel erbeutet werden. In beiden Fällen werden die Hinweise an die Polizei Schmallenberg unter der Telefonnummer 02974/90200 erbeten. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 12. Juli 2018 um 14:47 Uhr