Gefährliche Körperverletzung: Schlägerei mit Messer und Tischbein

Donnerstag, den 21. Juni 2018 um 12:00 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Die Polizei trennte die beiden in einen Streit geratenen Die Polizei trennte die beiden in einen Streit geratenen Symbolbild: 112-magazin.de

KREUZTAL. Das Kreuztaler Kriminalkommissariat ermittelt aktuell gegen zwei Männer wegen der gefährlichen Körperverletzung.

Am Mittwochnachmittag waren die beiden 23 bzw. 29 Jahre alten Kontrahenten in Kreuztal im Bereich des Roten Platzes zunächst in Streit geraten. Beide entfernten sich dann zunächst von der Örtlichkeit, kamen flugs darauf jedoch einerseits mit einem Messer und andererseits mit einem Tischbein bewaffnet zurück. Bei der dann ausgetragenen handfesten Auseinandersetzung zogen sich die beiden Streithähne jeweils leichte Verletzungen zu.

Die alarmierte Polizei trennte die beiden Männer und leitete ein Strafverfahren gegen sie ein. Die benutzten Tatwerkzeuge wurden beschlagnahmt. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Donnerstag, den 21. Juni 2018 um 12:26 Uhr