Einbruch in Altenwohnzentrum, Täter erbeuten Bargeld

Mittwoch, den 16. Mai 2018 um 15:06 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Die Täter verschafften sich Zugang, indem sie ein Fenster aufbrachen. Die Täter verschafften sich Zugang, indem sie ein Fenster aufbrachen. Foto: Polizei/ots/Archiv

HOMBERG.  In den Küchen- und Bürobereich einer Altenwohnanlage in der Pfieffer Straße brachen unbekannte Täter am Dienstag, den 15. Mai ein und entwendeten einen niedrigen Bargeldbetrag.

Die Täter versuchten zuerst im Haupteingangsbereich ein Fenster aufzubrechen, was ihnen jedoch nicht gelang. Anschließend begaben sie sich zum Kellergeschoss an der Unterseite des Gebäudes und brachen dort ein Küchenfenster auf. Nachdem die Täter in die Küche eingestiegen waren, begaben sie sich zu einem angrenzenden Büro und brachen die Bürotür auf.

Ein Rollcontainer und eine Geldkassette waren die nächste Ziele der Täter und wurden ebenfalls aufgebrochen. Aus der aufgebrochenen Geldkassette und einer unverschlossenen Geldkassette entwendeten die Täter das enthaltene Bargeld. Mit ihren Machenschaften richteten die Täter einen Sachschaden in Höhe von 400 Euro an.

Hinweise erbittet die Polizeistation in Melsungen unter der Telelefonnummer 05661/70890. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Mittwoch, den 16. Mai 2018 um 15:15 Uhr