Radfahrer auf Bundesstraße angefahren

Montag, den 16. April 2018 um 14:02 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Der Autofahrer übersah den Radfahrer und so kam es zur Kollision. Der Autofahrer übersah den Radfahrer und so kam es zur Kollision. Symbolbild: 112-magazin.de

WEIMAR. Ein 41 Jahre alter Nissan-Fahrer übersah am Sonntagnachmittag, den 15. April im Kreisverkehr an der Bundesstraße 255 bei der Abfahrt Wenkbach einen 50 Jahre alten Radfahrer.

Bei der anschließenden leichten Kollision gegen 16.40 Uhr stürzte der Biker zu Boden und zog sich mehrere Schürfwunden und eine Platzwunde zu und wurde zur weiteren Behandlung in das Universitätsklinikum nach Gießen gebracht.

Zudem entstand ein Sachschaden in Höhe von 400 Euro. Zeugen des Unfalls melden sich bitte bei der Polizeistation in Marburg unter der Telefonnummer 06421/4060. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Montag, den 16. April 2018 um 14:09 Uhr