Unbekannte brechen in Büroräume ein

Freitag, den 13. April 2018 um 14:02 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Die Täter brachen ein Fenster, sowie eine Eingangstür auf, um sich Zugang zu den Gebäudne zu verschaffen. Die Täter brachen ein Fenster, sowie eine Eingangstür auf, um sich Zugang zu den Gebäudne zu verschaffen. Symbolfoto: Polizei/ots (Archiv)

HOMBERG. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brachen vermutlich die gleichen unbekannten Täter in Büroräume eines Busunternehmens und eine angrenzende Gartenhütte "Am Frießelsbach" ein.

Die Täter erbeuteten Bargeld, eine Kaffeemaschine, Geschirr und Kochutensilien. In die Büroräume gelangten die Täter, indem sie ein Fenster des Werkstattbereichs aufbrachen und anschließend in das Gebäude einstiegen, wo sie mehrere Türen, Schränke und Schubladen aufbrachen, sowie aus eine Geldkassette mit Bargeld aus einem Tresor entwendeten. Die Täter entwendeten zudem noch einen Kaffeevollautomaten aus einem Flur und brachen zwei geparkte Reisebusse auf.

Was alles gestohlen wurde, steht zurzeit nicht genau fest. Der angerichtete Sachschaden beträgt 7.000,- Euro.

In die Gartenhütte eines angrenzenden Gartens gelangten die Täter, indem sie die Eingangstür aufbrachen. Aus der Gartenhütte entwendeten die Täter Geschirr, Töpfe, Pfannen, Tee und eine Decke. Der Wert der Beute beträgt hier 100,- Euro, ebenso hoch ist der angerichtete Sachschaden. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Freitag, den 13. April 2018 um 15:48 Uhr