Unbekannter tritt Frau beim Aussteigen

Mittwoch, den 11. April 2018 um 15:04 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Die ältere Frau gab an, von einem älteren Mann beim Aussteigen getreten worden zu sein. Die ältere Frau gab an, von einem älteren Mann beim Aussteigen getreten worden zu sein. Symbolbild: 112-magazin.de

MARBURG. Nach einem Vorfall am Montag, dem 9. April in der Straße "Am Richtsberg" hat die Polizei die Ermittlungen zu einem ungewöhnlichen Fall aufgenommen.

Die Beamten suchen nun nach Zeugen und dem mutmaßlichen Täter. Wie eine 51 Jahre alte Frau berichtete, wurde sie beim Aussteigen aus einem Bus der Linie 4 an der Haltestelle Erfurter Straße von einem etwa 60 Jahre alten Mann getreten. Möglicherweise haben Fahrgäste den Vorfall gegen 12.30 bis 13 Uhr beobachtet.

Der Verdächtige ist schlank, 170 bis 175 cm groß und hat graue Haare. Er trug eine Trainingsjacke, eine blaue Jeans und führte einen Stoffbeutel mit sich. Hinweise bitte an die Polizeistation in Marburg unter der Telefonnummer 06421/4060. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Mittwoch, den 11. April 2018 um 15:11 Uhr