Senior verfehlt Bremse: Eine Verletzte, hoher Sachschaden

Mittwoch, den 11. April 2018 um 12:16 Uhr Verfasst von  Aneudis Taveras
Der Senior verfehlte sein Bremspedal und fuhr so ungebremst in ein anders Auto. Der Senior verfehlte sein Bremspedal und fuhr so ungebremst in ein anders Auto. Symbolbild: 112-magazin.de

FREUDENBERG. Ein 81-jähriger Autofahrer trat am Dienstagmittag in Freudenberg bei einem beabsichtigen Bremsvorgang aus Versehen neben das Bremspedal.

Der Senior versuchte, zu bremsen, erwischte das Bremspedal seines Fahrzeugs jedoch nicht und fuhr so ungebremst in den Einmündungsbereich der Friedenshortstraße und der Straße zum Friedhof ein. Dort kam es zu einem Zusammenstoß mit einem anderen Pkw, dessen Fahrerin dabei leicht verletzt wurde.

Außerdem entstand bei dem Unfall ein beachtlicher Gesamtschaden von rund 14.000 Euro. (ots/r)

- Anzeige -


Zuletzt geändert am Mittwoch, den 11. April 2018 um 12:27 Uhr