Begehrte Innenausstattungen gestohlen - 10.000 Euro Schaden

Mittwoch, den 18. Oktober 2017 um 08:21 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Diesen Artikel bewerten
(1 Stimme)
Begehrtes Interieur bei BMW Begehrtes Interieur bei BMW Symbolbild 112-magazin

KASSEL. Professionelle Autoknacker haben in der Nacht von Montag auf Dienstag in Kassel und Vellmar zugeschlagen - der Schaden wird auf über 10.000 Euro geschätzt.

Insgesamt sechs Anzeigen, davon vier Tatorte in Vellmar und zwei in Kassel, sind bei der Kasseler Polizei im Laufe des gestrigen Tages bislang erstattet worden. Vermutlich gehen alle Taten auf das Konto ein und derselben Tätergruppe zurück. Die mit den weiteren Ermittlungen betrauten Beamten der operativen Einheit sind nun auf der Suche nach Zeugen, die in der angegebenen Nacht in Vellmar oder in den Kasseler Stadtteilen Kirchditmold und Bad Wilhelmshöhe verdächtige Beobachtungen gemacht haben und Hinweise auf die Täter geben können.

Betroffen von den Autoaufbrüchen waren überwiegend Fahrzeuge von BMW, in einem Fall ein Mercedes AMG. Die Täter hatten offenbar im Schutze der Dunkelheit agiert und die Pkws, die in Vellmar in der Händelstraße, der Mönchehofer Straße, der Kreuzbreite und der Frommershäuser Straße sowie in Kassel-Kirchditmold in der Schachtstraße und in Bad Wilhelmshöhe in der Bachstraße abgestellt waren, aufgebrochen.

Um in die Fahrzeuge zu gelangen, hatten sie in fünf Fällen die hinteren Dreiecksscheiben zu Bruch gebracht, in einem Fall schnitten sie das Verdeck eines Cabrios auf. Anschließend bauten die Täter aus den aufgebrochenen Fahrzeugen fachmännisch die Lenkräder aus. Teilweise kam es auch zum Ausbau von Elementen aus den Armaturenbrettern und Mittelkonsolen.

Insgesamt entwendeten die Täter Fahrzeugteile im Wert von über 10.000 Euro. Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben und den Ermittlern der operativen Einheit Hinweise auf die Täter geben können, melden sich bitte unter der Rufnummer 0561/9100 bei der Kasseler Polizei.

Anzeige:



Zuletzt geändert am Mittwoch, den 18. Oktober 2017 um 08:27 Uhr