Zwei weiße Mercedes Sprinter in der Region geklaut

Montag, den 07. August 2017 um 23:02 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Zwei Mercedes Sprinter wurden am Wochenende in der Region entwendet. Gesamtschaden: 50.000 Euro. Zwei Mercedes Sprinter wurden am Wochenende in der Region entwendet. Gesamtschaden: 50.000 Euro. Foto: pfa/Archiv

SCHAUENBURG/LAHNTAL. Zwei weiße Mercedes Sprinter haben unbekannte Fahrzeugdiebe im Schauenburger Ortsteil Hoof (Kreis Kassel) und in Lahntal-Goßfelden im Kreis Marburg-Biedenkopf gestohlen. Der Gesamtwert beider verschwundener Lieferwagen und der Ladung beläuft sich auf rund 50.000 Euro.

In Schauenburg-Hoof war es in der Zeit zwischen Samstagabend und Sonntagmittag zum Diebstahl des weißen Sprinters im Wert von rund 15.000 Euro gekommen. Der Fahrzeughalter bemerkte den Diebstahl am Sonntagmittag und alarmierte die Polizei. Der Kastenwagen war in der Philipp-Hoffmeister-Straße in Hoof geparkt. Von dem Kleintransporter, Baujahr 2011, mit den amtlichen Kennzeichen KS-B 7499 fehlt derzeit jede Spur. Hinweise erbittet das Polizeipräsidium Nordhessen, Telefon 0561/9100.

Der zweite Sprinter-Diebstahl erfolgte am Sonntag in der Zeit zwischen 5 und 11.15 Uhr. Der 3 Jahre alte Kleinlaster mit dem Kennzeichen MR-TM 319 stand verschlossen vor einer Doppelgarage in der Straße Am Mehrdrusch in Goßfelden. In dem Montagefahrzeug befanden sich diverse hochwertige Elektrowerkzeuge des Herstellers Berner sowie weitere Werkzeuge. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 35.000 Euro.

Die Polizei bittet um Hinweise zum Verbleib des Autos. Der Wagen hat eine auffällige Werbeaufschrift bestehend aus Bildern, Logo und Internetadresse eines Zeltverleihs. Die Beifahrerseite zeigt einen jungen Mann mit Lederhose, die Fahrerseite eine junge Frau mit Dirndl. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Marburg, Telefon 06421/406-0, entgegen. (ots/pfa) 


Zuletzt geändert am Montag, den 07. August 2017 um 23:25 Uhr