Gewehre, Angeln und Schnaps aus Wohnwagen geklaut

Freitag, den 04. August 2017 um 15:02 Uhr Verfasst von  Sascha Pfannstiel
Diesen Artikel bewerten
(1 Stimme)
Die Polizei in Fritzlar sucht Zeugen. Die Polizei in Fritzlar sucht Zeugen. Foto: pfa/Archiv

FRITZLAR. Zwei Luftgewehre, mehrere Angelruten und einige Flaschen Schnaps haben unbekannte Täter bei einem Einbruch in einen Wohnwagen an der Eder erbeutet. Die Tat in der Straße Am Mühlengraben wurde in der Nacht zu Freitag verübt.

Die Täter überquerten in der Zeit nach Donnerstagabend, 20 Uhr, den Zaun des Gartengrundstücks und brachen dort einen Wohnwagen auf. Sie durchsuchten den Wohnwagen und entwendeten zwei Luftgewehre, mehrere Angelruten mit Zubehör sowie sechs Flaschen Schnaps. Weiterhin durchsuchten sie noch einen angrenzenden Schuppen, daraus wurde jedoch nichts entwendet. Der Wert der Beute summiert sich auf 500 Euro, der angerichtete Sachschaden beträgt 300 Euro.

Hinweise zu den Tätern oder zum Verbleib der genannten Gegenstände erbittet die Polizeistation in Fritzlar, die jederzeit unter der Telefonnummer 05622/99660 zu erreichen ist. (ots/pfa)


Die Gartenanlage Am Mühlengraben war im späten Frühjahr durch brutale Taten von Tierquälern bekannt geworden:
Fritzlar: Unbekannte erschlagen mehrere Hühner (29.05.2017)
Erneut Hühner in Fritzlar erschlagen: 16 Tiere tot (01.06.2017)
Hühner in Fritzlar erschlagen: 19-Jähriger festgenommen (02.06.2017)

Anzeige:



Zuletzt geändert am Freitag, den 04. August 2017 um 15:46 Uhr