Zu weit gefahren - BMW landet an Hauswand

Freitag, den 11. Januar 2019 um 16:20 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Dieser BMW landete am 10. Januar vor der Zweigstelle der Frankenberger Bank Dieser BMW landete am 10. Januar vor der Zweigstelle der Frankenberger Bank

FRANKENBERG. Die Dependance der Frankenberger Bank am Obermarkt, wurde am Freitag gegen 12.10 Uhr leicht beschädigt - insgesamt schätzen die Beamten der Polizeidienststelle den Sachschaden an der Hausfassade und am Pkw auf 7000 Euro.

Vermutlich führte Unachtsamkeit zu einem Verkehrsunfall auf dem Frankenberger Obermarkt in Höhe der Hausnummer1. Nach Angaben der Ordnungshüter wollte eine 62-jährige Frau aus Frankenberg mit ihrem BMW X3 in eine Parklücke einfahren. Dabei wurde das Fahrzeug aber nicht abgebremst und schoss mit der Front gegen die Hausfassade der Frankenberger Bank. 

Mit einem RTW wurde die Frau zur Kontrolle ins Krankenhaus transportiert, ihr X3, dessen Schaden mit 5000 Euro angegeben wird, musste abgeschleppt werden.

-Anzeige-




Zuletzt geändert am Freitag, den 11. Januar 2019 um 16:45 Uhr