Mann mit Handfesseln und Bauchgurt auf der Flucht

Freitag, den 05. Oktober 2018 um 13:15 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde

MARSBERG. Auf der Flucht vor der Polizei ist derzeit ein Straftäter, der mit Spürhunden, Hubschraubern und einem Großaufgebot an Einsatzkräften gesucht wird.

Der gesuchte Mann ist am Freitagvormittag gegen 9.45 Uhr aus einem Therapiezentrum an der Marienstraße in Marsberg geflohen. Beschrieben wird der Flüchtige wie folgt: 185 cm groß, etwa 90 Kilo schwer, er trägt eine hellbraune Lederjacke und eine beige Jeans. Der 34-jährige Mann ist von schlanker Statur und hat dunkelbraunes, krauses Haar. Nach Aussagen der Polizei trägt der Flüchtige Handfesseln und einen Bauchgurt.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Notrufnummer 110 entgegen.

Hier gehts zur Folgemeldung: Täter auf der Flucht - keine Anhalter mitnehmen (8.10.2018)

Anzeige:


Zuletzt geändert am Montag, den 08. Oktober 2018 um 15:54 Uhr
Zurück zum Anfang