Schrank liegt auf Fahrbahn - zwei Autos stoppen, BMW nicht

Dienstag, den 02. Oktober 2018 um 10:08 Uhr Verfasst von  Christopher Rohde
Am 30. September ereignete sich auf der L 3383 ein Auffahrunfall - Schuld war ein Schrank, der die Fahrbahn blockierte. Am 30. September ereignete sich auf der L 3383 ein Auffahrunfall - Schuld war ein Schrank, der die Fahrbahn blockierte. Symbolbild 112-magazin

EDERTAL-BERGHEIM. Ein kurioser Unfall ereignete sich am Sonntag auf der Landesstraße 3383 zwischen Lieschensruh und Bergheim - dort hatte ein Verkehrsteilnehmer einen Schrank verloren, der teilweise die Fahrbahn blockierte.

Nach Angaben der Polizei befuhren am 30. September, gegen 17 Uhr, drei Pkws die Landesstraße von Lieschensruh kommend in Richtung Bergheim. Der vorausfahrende Fahrer musste  seinen Pkw anhalten, weil ein Schrank die Weiterfahrt behinderte.

Eine nachfolgende, 21 Jahre alte Frau aus Gudensberg stoppte ihren Renault rechtzeitig, während das letzte Fahrzeug in der Kolonne, ein ebenfalls 21-Jähriger aus Gudensberg, mit seinem BMW auf den Clio auffuhr. Dabei entstand Sachschaden von insgesamt 8000 Euro. Den Löwenanteil des Schadens gab die Polizei mit 5000 Euro bei dem Clio an.

Die Beamten der Wildunger Wache bitten daher den Besitzer des vermissten Mobilars um telefonische Kontaktaufnahme unter der Rufnummer 05621/70900.  (112-magazin)

Anzeige.


Zuletzt geändert am Dienstag, den 02. Oktober 2018 um 11:37 Uhr